Bumerangbau in Klasse 7

Bumerangbau

wat-pflicht-bumerangbau-5-2012  Vergrößern

Ein klassischer Anwendungsschwerpunkt und ein schönes Beispiel für fächerübergreifendern Unterricht bei der Holzbearbeitung in der 7. Klasse ist der Bumerangbau.

Nach einem theoretischer Teil: Einführung in das Thema. Warum fliegt der Bumerang?..., folgt der praktische Teil: Herstellung verschiedener Zimmerbumerangs aus Pappe, Freiluftbumerangs aus Birkensperrholz. Einführung in die Wurf- und Fangtechnik auf dem Sportplatz. Grundieren, Verzieren, Lackieren der Bumerangs in der Werkstatt.

Unkostenbeitrag ca. 5 € pro Person für 2 Bumerangs.

Aspekte aus dem Physikunterricht (Strömungslehre, Auftrieb...), aus dem Kunstunterricht (Formenfindung, Oberflächengestaltung...), aus dem Biologieunterricht (Umwelt z.B. Farben und Lacke...) insbesondere aber aus dem Sportunterricht (Wurf- und Fangtechniken, Spiel und Wettkampfformen), kommen hier zum Tragen und unterstreichen den wichtigen, fächerübergreifenden Aspekt dieses Themas für interessanten und motivierenden Unterricht.

wat-pflicht-bumerangbau-1-2012  wat-pflicht-bumerangbau-2-2012

wat-pflicht-bumerangbau-6-2012  wat-pflicht-bumerangbau-7-2012

wat-pflicht-bumerangbau-3-2012

Baut Euch doch mal einfach einen Zimmerbumerang. Download:   pdfdreifluegler-zimmerbumerang.pdf.

Alles weitere über Bumerangs erfahren Interessierte hier.

 

Holzbearbeitung in Klasse 7 WP1/AL (Ein Beitrag von Jessica Bindig)

Bumerangbau: Ganz am Anfang erfolgt die Theorie (Sicherheitsregeln, Arbeiten mit der Feinsäge, usw). Mehrfach geleimtes finishes Birkensperrholz ist besonders stabil und sehr geeignet für den Bumerangbau. Die Form wird mit der Schablone auf das Holz übertragen. Das Aussägen erfolgt mit der Laubsäge. Herausschleifen des Profils wird mit der Raspel und Feile gemacht. Es werden erste Probewürfe absolviert. Dann erfolgt die Nacharbeitung: Feinschliff, künstlerische Gestaltung. Es hat viel Spaß gemacht und demnächst ist ein fortgeschrittener Bumerang am Start.

 

Unser erstes Unterrichtvideo zum Bumerangbau auf youtube (produziert und bearbeitet von Meridel Linge)

Die Rhythmusmelodie (von Avicii - Levels) haben Toni Bienert und Kevin Bindig "nachgepfiffen".

[zurück zum Menü "Wahlpflicht"]